Gemeinsam für die Demokratie

Leider sind auch in München rechtsextreme Kräfte unterwegs. Darunter auch welche, die bereits seit Jahren im Stadtrat sitzen und auch in diesem Jahr wieder gewählt werden wollen.
Besonders gruselig finde ich, dass es offensichtlich Menschen gibt, die den Rechtsextremen ihren teuren Wahlkampf finanzieren. Zum Glück können sich nach dem Debakel in Thüringen die demokratischen Parteien in München auf einen gemeinsamen Nenner einigen – trotz Wahlkampf!